Vor mehr als 30 Jahren begann ich mit der Schmuckfertigung.
Mein damals kleines Sortiment bot ich auf Kunsthandwerkermärkten an.
Mit der Zeit wuchs die Nachfrage und meine Schmuckauswahl. Daraus ergab sich, dass ich seit 2005 meinen Schmuck hauptberuflich anfertige und vertreibe. Meine Schmuckstücke sind von mir selbst entworfen und handgearbeitet. Die dadurch entstandenen Unregelmäßigkeiten lassen die Handarbeit erkennen. Entwürfe die ich in Metall gießen möchte, werden in Wachs handmodelliert, in einer verlorenen Form gegossen und aufwändig nachbearbeitet.
Dadurch wird jedes Schmuckstück zum Unikat!